Kostenlos Mitglied werden Login

Sicherheit plus Stil auf der Skipiste


Der neue helt-pro® hält warm und schützt deinen Kopf

Eine stylische Mütze kommt auf der Piste oft besser an, als ein langweiliger Helm. Doch kommt es zu einem Sturz auf den Kopf, kann eine Mütze oft nicht das Schlimmste verhindern. Nun ist ein neues Modell auf dem Markt, das von außen wie eine Mütze aussieht, aber gleichzeitig ein stabiler Kopfschutz ist. Wir sagen: ganz schön heiß in der kalten Jahreszeit!


Mit dem beliebten „Mascot Airy“ bist du sicher und stylish unterwegs.


Was kann der helt-pro®?

helt-pro® bietet eine gute Alternative zu klassischen Snowboard- und Skihelmen. Unter der Mütze befindet sich eine Hartschale mit Polsterung, Lüftungsöffnungen für einen kühlen Kopf und sportgeeignetem Fleece im Stirnbereich, um Transpirate aufzunehmen.

Zudem bietet ein 3D-Gurtsystem mit neuartigem Einhand-Magnetverschluss optimalen Halt. Das tolle an dem Verschluss: Auch mit dicken Handschuhen hat man nun keine Probleme mehr dabei den Helm zu öffnen.

Die Mütze über der Schale ist abnehmbar. Du kannst sie also jederzeit waschen oder gegen ein anderes Modell austauschen. Unter der Mütze hast du auch noch genügend Platz für eine Skibrille. Der helt-pro® eignet sich außerdem auch für Fahrradfahrer und Reiter in kalten Monaten.

Über Idee und Gründung des helt-pro®

Thorsten Fentz, einer der Gründer von helt-pro® antwortete auf die wohl interessanteste Frage, nämlich wie man denn nun auf die Idee käme, ein solches Produkt zu entwickeln, offen und ehrlich.

Der Hauptgrund bestünde darin, dass die meisten Snowboard- und Skihelme auf dem Markt unästhetisch seien und dadurch von vielen Wintersportlern, vor allem von der jüngeren Generation, vermieden würden. Der Leitgedanke war etwas unauffälliges und schickes zu erschaffen und gleichzeitig etwas Schützendes auf dem Kopf zu haben. Die meisten Helme allerdings erfüllen nur den letzten Teil. So machten sie sich an die Arbeit.

Dennoch muss man beachten, dass der helt-pro® nicht als Helm nach der EU-Norm gilt, da er einen von vier relevanten Eignungstests nicht bestanden hat. Aus diesem Grund wird der helt nicht als „Helm“ zertifiziert, sondern als persönliche Schutzausrüstung (PSA). Der helt-pro® ist eine Mütze mit Schutzfunktion. Also ein Produkt für alle Wintersportbegeisterten, die aus etwaigen Gründen keinen „richtigen“ Helm tragen möchten.

Austauschbare Mützen für aktuelle Styles

Da die sogenannten „Beanies“ (also die Mützen über der Schale) austauschbar sind, bietet der helt eine große Auswahl an vielseitigen Designs. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit seinen eigenen Kopfschutz zu designen und die Farben sowie den Style selbst auszuwählen.

Und wenn du noch mehr Informationen rund um den helt haben möchtest, schau doch mal bei den Jungs aus der Lausitz vorbei: www.helt-pro.com.



Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, musst du angemeldet sein.

Weitere Artikel
zum Thema Gadgets



Werde Mitglied und lerne unseren umfangreichen Trainingsbereich kennen! Es erwarten dich individuelle Workouts, ein toller Trainingsmodus, Übungs-Videos, dein persönliches Fitness-Tagebuch und noch viel mehr.




Du bist noch nicht Mitglied bei fin.de?
Dann registriere dich hier schnell und einfach:

Mitglied werden

Wir wollen unseren Mitgliedern das bestmögliche Training zuhause ermöglichen. Deshalb steckt in dieser Trainingsplattform unsere jahrelange Arbeit, viel Liebe und Engagement. Ein Projekt wie dieses kostet nicht nur Zeit, sondern leider auch eine Menge Geld.

Mit einem kleinen monatlichen Beitrag wirst du zum fin.de-Helden. So unterstützt du uns, damit wir dieses Angebot auch weiterhin machen können.

Dafür bekommst du neben unserem herzlichsten Dank alle Workouts und Trainingspläne freigeschaltet. Ist das ein Deal?

Viele Grüße,
Dein fin.de-Team