Kostenlos Mitglied werden Login

Kurzhanteln/Flasche


Kurzhanteln sind nicht nur eine Bereicherung für Bodybuilder und Muskelpakete. Im Gegenteil: Sie werden zunehmend für das Kraftausdauer-Training und den Gesundheitssport benutzt. Das zusätzliche Gewicht der Kurzhanteln unterstützt dein Training und gestaltet es abwechslungsreich.

In der Regel sind die Übungen mit Kurzhanteln recht einfach strukturiert und leicht umsetzbar. Wichtig ist aber, dass du die richtige Bewegungsausführung gut beherrschst, damit du dauerhaft mit Spaß und verletzungsfrei trainieren kannst. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, die Übungen mit wenig Gewicht zu beginnen und sich allmählich zu steigern.

Es gibt eine riesige Auswahl an Kurzhanteln. Vor dem Kauf solltest du dir überlegen wofür du sie verwenden möchtest und was sie „können“ soll. Generell gibt es zwei verschiedene Varianten:


  • Eine Hantel aus einem gefertigten Stück (die „Fitness-Hantel“ oder auch Knochen genannt)
  • Die Scheibenhantel mit der Möglichkeit, beliebig schwere Gewichte auf den Griff zu stecken und die so die Intensitäten zu steigern.

Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Der „Knochen“ ist einfach in der Handhabung, da nichts zusammengesteckt werden muss und gewährleistet ist, dass sich beim Training nichts löst und die Verletzungsgefahr verringert wird. Darin liegt aber auch ein Nachteil der Fitnesshantel und der Vorteil für die Scheibenhantel: Diese besteht aus einer kurzen Stange und aufsteckbaren Gewichtsscheiben. Somit ist sie flexibler einsatzbar.

Für welche Variante man sich entscheidet, ist also abhängig von der Art des Trainings. Bevorzugt man die Scheibenhantel, sollte Wert auf die Qualität gelegt werden. Da viele Übungen in Kopfnähe durchgeführt werden ist eine sichere Schraubkonstruktion zu empfehlen.

Alles in allem sind Kurzhanteln eine gute Ergänzung für dein Training. Sie erweitern deinen Übungskatalog, sind klein und nehmen praktisch keinen Platz weg.

 

Du bist noch nicht Mitglied bei fin.de?
Dann registriere dich hier schnell und einfach:

Mitglied werden

Wir wollen unseren Mitgliedern das bestmögliche Training zuhause ermöglichen. Deshalb steckt in dieser Trainingsplattform unsere jahrelange Arbeit, viel Liebe und Engagement. Ein Projekt wie dieses kostet nicht nur Zeit, sondern leider auch eine Menge Geld.

Mit einem kleinen monatlichen Beitrag wirst du zum fin.de-Helden. So unterstützt du uns, damit wir dieses Angebot auch weiterhin machen können.

Dafür bekommst du neben unserem herzlichsten Dank alle Workouts und Trainingspläne freigeschaltet. Ist das ein Deal?

Viele Grüße,
Dein fin.de-Team