Kostenlos Mitglied werden Login

Bauch


Gerader Bauchmuskel

(lat. „Rectus abdominis“)

Der gerade Bauchmuskel ist der direkte Gegenspieler (Antagonist) der Wirbelsäulenmuskulatur und gehört bei Menschen zu den besonders wichtigen Muskeln. Gut trainiert wirkt er einem Hohlkreuz entgegen und schützt vor Rückenschmerzen. Zusammen mit der äußeren und inneren schrägen Bauchmuskulatur trägt er so zu einer aufrechten und gesunden Körperhaltung bei und schützt deine inneren Organe. Die Hauptfunktion des rectus abdominis ist die Beugung des Oberkörpers nach vorne.

Sport

In allen Sportarten beansprucht

Übungen

gerader Crunch

Alltag

Ohne den Musculus rectus abdominis, den geraden Bauchmuskel, könntest du morgens gar nicht aus dem Bett kommen. Für deine Körperhaltung und einen gesunden Rücken ist dieser Muskel besonders wichtig, deshalb solltest du deine Bauchmuskulatur kräftigen.


Äußerer schräger Bauchmuskel

(lat. „Obliquus Externus“)

Beugt den Rumpf zur jeweiligen Seite und zieht ihn nach vorne. Beide Seiten zusammen beugen den Rumpf nach vorne und unterstützen somit den geraden Bauchmuskel.

Sport

Turnen, Kanu fahren, Rugby

Übungen

gedrehter Crunch

Alltag

Beispielsweise in der Gartenarbeit kommst du nicht ohne die äußere schräge Bauchmuskulatur aus. Wenn du etwa mit einem Spaten im Beet arbeitest, kannst du das nur mit Hilfe dieser Muskulatur tun.


Innerer schräger Bauchmuskel

(lat. „Obliquus Internus“)

Der Musculus obliquus internus beugt den Rumpf zur jeweiligen Seite und zieht ihn nach vorne. Beide Seiten zusammen beugen den Rumpf nach hinten und unterstützen somit den geraden Bauchmuskel.

Sport

Golf, Hochsprung, Speerwurf

Übungen

gedrehter Crunch

Alltag

Aus dem Stand die Schnürsenkel eines Schuhs zubinden

 

Du bist noch nicht Mitglied bei fin.de?
Dann registriere dich hier schnell und einfach:

Mitglied werden

Wir wollen unseren Mitgliedern das bestmögliche Training zuhause ermöglichen. Deshalb steckt in dieser Trainingsplattform unsere jahrelange Arbeit, viel Liebe und Engagement. Ein Projekt wie dieses kostet nicht nur Zeit, sondern leider auch eine Menge Geld.

Mit einem kleinen monatlichen Beitrag wirst du zum fin.de-Helden. So unterstützt du uns, damit wir dieses Angebot auch weiterhin machen können.

Dafür bekommst du neben unserem herzlichsten Dank alle Workouts und Trainingspläne freigeschaltet. Ist das ein Deal?

Viele Grüße,
Dein fin.de-Team