Kostenlos Mitglied werden Login

Lunge Squat, raised

A high-intensity exercise for the front thigh and buttock muscles


The enhanced lunge-squat is a very intensive exercise for the muscles of the front thigh and buttock muscles. Try the lunge squat without raised leg first to safely learn the correct movement.
Trainingsgeräte:


Tagebucheintrag

  Mehr Aktivität speichern



    Mit der Stoppuhr kannst du deine Trainingsdauer erfassen.
    Tipp: Du kannst die Leertaste benutzen, um die Uhr zu starten oder anzuhalten.

    Vorlauf:

    1. Grundposition

    • In deinen Händen hältst du jeweils eine Kurzhantel. Das zusätzliche Gewicht kann bis zu 20% deines eigenen Körpergewichts betragen. Steigere dich jedoch langsam.
    • Die Arme mit den Kurzhanteln in den Händen hängen gerade seitlich neben deinem Körper herab.
    • Ein Fuß steht fest und stabil auf dem Boden. Den anderen Fuß stützt du auf einem Hocker, einem Stuhl oder der Trainingsbank ab. Die Füße sind dabei etwa hüftbreit auseinander, um eine ausreichende Stabilität zu gewährleisten.
    • Achte darauf, dass du mit dem vorderen Bein weit genug vom Hocker entfernt bist. Eine sehr große Schrittposition ist ideal.
    • In der Grundposition ist das vordere Kniegelenk bereits ein wenig gebeugt.
    • Der Oberkörper ist möglichst gerade und aufrecht. Spanne deine Bauchmuskulatur an.
    Lunge Squat, raised

    2. Übungsausführung

    • Aus der Grundposition heraus startest du nun die Übung, indem du das vordere Bein im Kniegelenk anwinkelst. Dabei versuchst du, dein ganzes Körpergewicht auf den Fuß des Standbeines zu bringen.
    • Der möglichst aufrechte Oberkörper sinkt langsam zum Boden ab. Der Winkel im Kniegelenk des Standbeines wird immer kleiner, bis schließlich der Oberschenkel nahezu parallel zum Boden ist.
    • Achte dabei darauf, dass das Knie in der tiefsten Position nicht über die Zehenspitzen hinausragt. Dafür musst du den Schritt in der Grundposition groß genug machen.
    • Halte die tiefste Position kurz, dann streckst du das Bein langsam wieder und kommst kontrolliert in die Ausgangsstellung zurück.
    • Wiederhole die Übung bis deine Oberschenkelmuskulatur ermüdet ist und wechsle dann die Seite.
    • Achtung: Versuche während der Übung den Oberkörper möglichst gerade und aufrecht zu halten. Spanne deine Bauchmuskulatur an.
    • Wenn du das Standbein anwinkelst atmest du ein, beim Strecken des Beines wird ausgeatmet.
    Lunge Squat, raised

    Du bist noch nicht Mitglied bei fin.de?
    Dann registriere dich hier schnell und einfach:

    Mitglied werden

    Wir wollen unseren Mitgliedern das bestmögliche Training zuhause ermöglichen. Deshalb steckt in dieser Trainingsplattform unsere jahrelange Arbeit, viel Liebe und Engagement. Ein Projekt wie dieses kostet nicht nur Zeit, sondern leider auch eine Menge Geld.

    Mit einem kleinen monatlichen Beitrag wirst du zum fin.de-Helden. So unterstützt du uns, damit wir dieses Angebot auch weiterhin machen können.

    Dafür bekommst du neben unserem herzlichsten Dank alle Workouts und Trainingspläne freigeschaltet. Ist das ein Deal?

    Viele Grüße,
    Dein fin.de-Team