Kostenlos Mitglied werden Login

Lunge with Rotation

The exercise is similar to the Lunge-Squat but with additional rotation of the upper body


This exercise is very similar to the Lunge-Squat exercise. Through the use of light weights or a medicine ball you will strengthen your leg muscles, stabilise your torso and do some good to your shoulders and arms.
Trainingsgeräte:


Tagebucheintrag

  Mehr Aktivität speichern



    Mit der Stoppuhr kannst du deine Trainingsdauer erfassen.
    Tipp: Du kannst die Leertaste benutzen, um die Uhr zu starten oder anzuhalten.

    Vorlauf:

    1. Ausfallschritt

    • Du stehst aufrecht und gerade.
    • Vor dem Körper hältst du einen Medizinball. Wahlweise funktioniert es auch mit einem anderen Gewicht.
    • Mache nun mit einem Bein einen großen Schritt nach vorne.
    • Das vordere Bein winkelst du so an, dass der Oberschenkel des Beines etwa parallel zum Boden ist. Der vordere Fuß steht fest auf dem Boden, auf ihm ruht dein ganzes Körpergewicht.
    • Das hintere Bein ist nahezu gestreckt, nur noch die Zehenspitzen des hinteren Fußes berühren den Boden. Das Knie des hinteren Beines berührt fast den Boden.
    Lunge with Rotation

    2. Oberkörper drehen

    • Nachdem du den Ausfallschritt gemacht hast, drehst du deinen gestreckten Oberkörper zur Seite des vorderen Beins (Rechtes Bein vorne, Oberkörper ebenfalls nach rechts drehen).
    • Halte diese Position ein paar Sekunden. Dann drückst du dich mit der Kraft des Oberschenkels zurück in den Stand.
    • Du solltest vor dieser Übung die „Ausfallschritt-Kniebeuge“ sicher beherrschen.
    • Dein Oberkörper ist die ganze Zeit über gerade, die Wirbelsäule ist gestreckt. Spanne dazu auch deine Bauchmuskulatur an. Die Bewegung solltest du möglichst langsam und kontrolliert ausführen.
    Lunge with Rotation

    3. Seitenwechsel

    • Aus dem Stand heraus wechselst du die Seite. Das andere Bein wird nun nach vorne gebracht.
    Lunge with Rotation

    4. Oberkörper drehen

    • Wenn du den Ausfallschritt gemacht hast, drehst du ebenfalls den Oberkörper zur anderen Seite.
    Lunge with Rotation

    Du bist noch nicht Mitglied bei fin.de?
    Dann registriere dich hier schnell und einfach:

    Mitglied werden

    Wir wollen unseren Mitgliedern das bestmögliche Training zuhause ermöglichen. Deshalb steckt in dieser Trainingsplattform unsere jahrelange Arbeit, viel Liebe und Engagement. Ein Projekt wie dieses kostet nicht nur Zeit, sondern leider auch eine Menge Geld.

    Mit einem kleinen monatlichen Beitrag wirst du zum fin.de-Helden. So unterstützt du uns, damit wir dieses Angebot auch weiterhin machen können.

    Dafür bekommst du neben unserem herzlichsten Dank alle Workouts und Trainingspläne freigeschaltet. Ist das ein Deal?

    Viele Grüße,
    Dein fin.de-Team