Kostenlos Mitglied werden Login

Squat

The classic leg exercise


Since we do this without any additional weight this exercise is particularly useful for training beginners. You can intensify the exercise by taking the movement slower.

Tagebucheintrag

  Mehr Aktivität speichern



    Mit der Stoppuhr kannst du deine Trainingsdauer erfassen.
    Tipp: Du kannst die Leertaste benutzen, um die Uhr zu starten oder anzuhalten.

    Vorlauf:

    Trainiere zu jeder Zeit und an jedem Ort und halte dich ohne teures Fitnessstudio gesund und fit. Erlerne die besten Übungen in hochauflösenden Videos und halte dabei deine Fortschritte ganz einfach in deinem persönlichen Fitness-Tagebuch fest. Auf dich warten tolle Funktionen und täglich etwas Neues!

    Jetzt Mitglied werden

    1. Grundposition

    • Stell dich fest auf beide Füße. Sie sollten in etwa schulterbreit auseinander stehen, da du so mehr Stabilität hast. Die Zehenspitzen zeigen leicht nach außen - so kannst du die Bewegung besser und sicherer ausführen.
    • Strecke nun deine Arme gerade nach vorne aus - auch das verhindert ein Kippen nach Hinten. Der Blick ist gerade nach vorne gerichtet.
    • Solltest du diese Übung zum ersten Mal ausprobieren oder noch kleine Defizite in deiner Koordination haben, kannst du dich mit deinen Händen selbstverständlich zum Beispiel auf einer Stuhllehne abstützen. Dadurch hast du etwas mehr Halt und Stabilität.
    Squat

    2. Übungsausführung

    • Nun beugst du die Beine im Kniegelenk. Dabei lastet dein Körpergewicht auf den Fersen.
    • Während du deine Beine beugst, achte besonders darauf, dass die Knie nicht über die Fußspitzen hinweggehen. Zur Kontrolle kannst du nach unten schauen. Die Fußspitzen solltest du in der tiefsten Position noch sehen können.
    • Der Rücken bleibt während der gesamten Ausführung möglichst gerade und etwas nach vorn gebeugt. Deinen Po streckst du bei der Abwärtsbewegung leicht nach hinten aus.
    • Tipp: Stell dir vor, dass du dich auf einen Stuhl setzen möchtest.
    • Beim Tiefgehen sollten sich deine Fersen nicht vom Boden lösen.
    • Bleibe in der tiefsten Position für einen kurzen Moment, dann streckst du die Beine im Kniegelenk wieder langsam durch und gehst in die Ausgangsposition zurück.
    • Achte darauf, dass die Knie von oben betrachtet nicht über deine Zehenspitzen hinausragen.
    Squat

    Du bist noch nicht Mitglied bei fin.de?
    Dann registriere dich hier schnell und einfach:

    Mitglied werden

    Wir wollen unseren Mitgliedern das bestmögliche Training zuhause ermöglichen. Deshalb steckt in dieser Trainingsplattform unsere jahrelange Arbeit, viel Liebe und Engagement. Ein Projekt wie dieses kostet nicht nur Zeit, sondern leider auch eine Menge Geld.

    Mit einem kleinen monatlichen Beitrag wirst du zum fin.de-Helden. So unterstützt du uns, damit wir dieses Angebot auch weiterhin machen können.

    Dafür bekommst du neben unserem herzlichsten Dank alle Workouts und Trainingspläne freigeschaltet. Ist das ein Deal?

    Viele Grüße,
    Dein fin.de-Team