Kostenlos Mitglied werden Login

Reverse Flys on Incline Bench

One of the most effective exercises for the upper back and rear shoulder muscles


The Reverse Flys on the incline bench are an especially effective workout for the rear shoulder muscles and upper back. The rhomboid muscle" is also involved; this muscle should be strengthened to work against hunchback.
Trainingsgeräte:

  • This exercise is not suited for people with Bandscheibenvorfall (mittig), Bandscheibenvorfall (oben). *

Tagebucheintrag

  Mehr Aktivität speichern



    Mit der Stoppuhr kannst du deine Trainingsdauer erfassen.
    Tipp: Du kannst die Leertaste benutzen, um die Uhr zu starten oder anzuhalten.

    Vorlauf:

    1. Grundposition

    • Setze dich so auf eine Schrägbank, dass dein Bauch und die Brust fest am Polster der Bank aufliegen. Der Kopf wird in Verlängerung des Oberkörpers gehalten.
    • Die Bank sollte die tiefst mögliche „schräge“ Einstellung haben, die möglich ist. Bestenfalls ist der Winkel nicht größer als 30 Grad.
    • In den Händen hältst du jeweils eine Kurzhantel. Achte darauf, dass du bei dieser Übung ein sehr leichtes Gewicht nehmen solltest. Eventuell reichen schon die Hantelstangen als Trainingsreiz.
    • Die fast gestreckten Arme hängen Richtung Boden, die Hände befinden sich etwa unter deiner Brust.
    Reverse Flys on Incline Bench

    2. Übungsausführung

    • Führe nun die Arme seitlich nach oben. Dafür konzentrierst du dich besonders auf die Schulterpartie. Achte darauf, dass sich deine Schulterblätter möglichst annähern, während du die Kurzhanteln seitlich nach oben bringst.
    • Wenn deine Hände etwa auf Schulterhöhe sind, hast du die Endposition erreicht. Halte die Gewichte kurz in dieser Position.
    • Nun senkst du Hände langsam und kontrolliert zurück in die Ausgangsposition.
    Reverse Flys on Incline Bench

    Du bist noch nicht Mitglied bei fin.de?
    Dann registriere dich hier schnell und einfach:

    Mitglied werden

    Wir wollen unseren Mitgliedern das bestmögliche Training zuhause ermöglichen. Deshalb steckt in dieser Trainingsplattform unsere jahrelange Arbeit, viel Liebe und Engagement. Ein Projekt wie dieses kostet nicht nur Zeit, sondern leider auch eine Menge Geld.

    Mit einem kleinen monatlichen Beitrag wirst du zum fin.de-Helden. So unterstützt du uns, damit wir dieses Angebot auch weiterhin machen können.

    Dafür bekommst du neben unserem herzlichsten Dank alle Workouts und Trainingspläne freigeschaltet. Ist das ein Deal?

    Viele Grüße,
    Dein fin.de-Team