Kostenlos Mitglied werden Login

Seitstütz, erhöht, statisch

Eine intensive Variante vom seitlichen Unterarmstütz


Mit dem erhöhten Seitstütz hast du eine intensive statische Stabilisationsübung, die deinen ganzen Körper und insbesondere die stützende Muskulatur kräftigt. Du solltest diese Variante erst durchführen, wenn du den „normalen“ seitlichen Unterarmstütz gut beherrschst und ihn lange genug halten kannst.
Trainingsgeräte:


Tagebucheintrag

  Mehr Aktivität speichern



    Mit der Stoppuhr kannst du deine Trainingsdauer erfassen.
    Tipp: Du kannst die Leertaste benutzen, um die Uhr zu starten oder anzuhalten.

    Vorlauf:

    1. Grundposition

    • Begib dich in den seitlichen Unterarmstütz. Den unteren Ellenbogen positionierst du unter der Schulter, der Unterarm liegt ganz auf dem Boden. Die Finger zeigen vom Körper weg.
    • Deine Füße legst du auf einem Stuhl, Hocker, oder der Hantelbank ab.
    Seitstütz, erhöht, statisch

    2. Übungsausführung

    • Du hebst nun deinen Rumpf und deine Hüfte an. Den Boden berührst du nur noch mit deinem Unterarm, mit dem du das Gewicht des Rumpfes stützt. Um in diese Position zu kommen musst du aktiv eine gute Ganzkörperspannung aufbauen. Achte bewusst auf deine Bauch-, Po- und Beinmuskulatur.
    • Die Übung wird statisch ausgeführt. Das bedeutet, dass du keine Bewegungen während der Haltephase machst. Wenn du die Körperspannung nicht mehr ausreichend gewährleisten kannst und deine Hüfte Richtung Boden absinkt, beendest du die Übung und führst sie mit der anderen Körperseite aus.
    • Spanne deine Bein-, Gesäß- und Rumpfmuskulatur an!
    Seitstütz, erhöht, statisch

    Du bist noch nicht Mitglied bei fin.de?
    Dann registriere dich hier schnell und einfach:

    Mitglied werden

    Wir wollen unseren Mitgliedern das bestmögliche Training zuhause ermöglichen. Deshalb steckt in dieser Trainingsplattform unsere jahrelange Arbeit, viel Liebe und Engagement. Ein Projekt wie dieses kostet nicht nur Zeit, sondern leider auch eine Menge Geld.

    Mit einem kleinen monatlichen Beitrag wirst du zum fin.de-Helden. So unterstützt du uns, damit wir dieses Angebot auch weiterhin machen können.

    Dafür bekommst du neben unserem herzlichsten Dank alle Workouts und Trainingspläne freigeschaltet. Ist das ein Deal?

    Viele Grüße,
    Dein fin.de-Team